Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Fraktionschef Oppermann pocht weiter auf Einwanderungsgesetz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Fraktionschef Oppermann pocht weiter auf Einwanderungsgesetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:20 16.04.2016
Anzeige
Berlin

Nach der Einigung der Koalitionsspitzen auf ein Integrationsgesetz hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann zusätzlich ein Einwanderungsgesetz noch in dieser Wahlperiode gefordert. „Zu dem Integrationsgesetz brauchen wir jetzt unbedingt ein Einwanderungsgesetz, beides gehört zusammen“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Ein solches Gesetz ermögliche es dem Staat, den Zuzug sinnvoll zu steuern und zu kontrollieren. Zehn Monate vor der Wahl des nächsten Bundespräsidenten brach Oppermann zudem eine Lanze für das amtierende Staatsoberhaupt Joachim Gauck.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter Führung der Weltbank haben Deutschland und sieben weitere Nationen sowie die Europäische Kommission ein milliardenschweres Hilfspaket zur Aufnahme syrischer ...

16.04.2016

Die Parteispitzen von CDU, SPD und Grünen haben sich in der Nacht auf Kernpunkte einer Koalition in Sachsen-Anhalt geeinigt.

16.04.2016

Rom (dpa) - Papst Franziskus besucht heute ein Flüchtlingslager auf der griechischen Ägäis-Insel Lesbos und trifft dort Hunderte Schutzsuchende.

16.04.2016
Anzeige