Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Innenminister beraten in Stuttgart über Flüchtlingskrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Innenminister beraten in Stuttgart über Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:51 01.02.2016
Anzeige
Stuttgart

Mit der Flüchtlingskrise und der Bedrohung durch islamistische Terroristen befassen sich heute die SPD-Innenminister in Stuttgart. Im Anschluss wollen die beiden Ressortchefs von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen, Reinhold Gall und Ralf Jäger, die Ergebnisse vorstellen. Zu den aktuellen Themen zählt die beschlossene leichtere Ausweisung straffällig gewordener Ausländer. Ein Ausländer, der wegen bestimmter Delikte wie Körperverletzung, Tötung oder Vergewaltigung mindestens einem Jahr Haft verurteilt wird, soll künftig mit einer Ausweisung zu rechnen haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EU-Präsident Donald Tusk hat nach eigenen Angaben bei seinem Gespräch mit dem britischen Premierminsieter David Cameron keinen Durchbruch erreicht. „Noch keine Vereinbarung“, schrieb Tusk via Twitter.

31.01.2016

In der Brexit-Debatte geht die EU auf Großbritannien zu und bietet eine neue „Notbremse“ an, um das Land in der EU zu halten.

31.01.2016

Deutschlands Willkommenskultur hat ihre Grenzen. Die Kanzlerin setzt darauf, dass in Syrien und dem Irak irgendwann Frieden herrscht. Ihr Kanzleramtsminister sucht nach Ausweichzielen für kriminelle Flüchtlinge.

01.02.2016
Anzeige