Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Kompromiss bei Vermögensteuer: Kommission wird eingerichtet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Kompromiss bei Vermögensteuer: Kommission wird eingerichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 24.06.2017
Dortmund

Die SPD-Spitze hat eine Kompromisslösung gefunden, um das parteiinterne Ringen um die Vermögensteuer zu beenden. Auf Initiative des Vize-Bundesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel entschied der Parteivorstand in Dortmund, dass eine „Kommission zur Vermögensbesteuerung“ eingerichtet werden soll, die an dem Projekt weiter arbeitet. Der Vorschlag ist nun Teil des Leitantrags der Parteiführung für das Wahlprogramm, das morgen beschlossen werden soll. Die Parteilinken und die Jusos fordern, die Sonderabgabe für Superreiche ins Programm aufzunehmen. SPD-Chef Martin Schulz ist dagegen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Trauerfeierlichkeiten für Altkanzler Kohl dauern mit Unterbrechungen etwa zehn Stunden. Der Ort der Totenmesse, der Speyerer Dom, bleibt dabei für die breite Masse tabu. Das geht aus nun veröffentlichten Plänen hervor.

24.06.2017

Hacker sind offenbar in das Computer-System des britischen Parlaments eingedrungen. Noch ist unklar, zu welchen Informationen die bisher unbekannten Täter Zugang bekommen haben könnten.

24.06.2017

An der Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl im Speyerer Dom am 1. Juli können nur geladene Gäste teilnehmen. Ausschlaggebend seien Sicherheitsgründe, teilte das Bistum Speyer mit.

24.06.2017