Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Mann Arnold fordert unbeschönigte Absturz-Aufklärung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Mann Arnold fordert unbeschönigte Absturz-Aufklärung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 27.07.2017
Anzeige
Berlin

SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold hat eine rasche und vollständige Aufklärung des tödlichen Hubschrauberabsturzes deutscher Soldaten in Mali gefordert. Er erwarte, dass die Ursache so schnell wie möglich, aber auch so sorgfältig wie notwendig aufgeklärt werde, sagte Arnold der dpa. Es müsse ein exakter Bericht ohne Beschönigungen her. Nur so sei es möglich, angemessene Konsequenzen zu ziehen. Bei dem Absturz kamen zwei Soldaten ums Leben. Die Ursache ist noch unklar. Hinweise auf einen Abschuss gibt es bisher keine.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In wenigen Stunden wird Martin Schulz auf Sizilien eintreffen. Hilfsorganisationen haben große Erwartungen an den Besuch des SPD-Kanzlerkandidaten. Schulz müsse unter Beweis stellen, dass er eine wirkliche Alternative zu Angela Merkel darstellt.

27.07.2017

Der Kapitän und neun Besatzungsmitglieder eines von der rechten „Identitären Bewegung“ gecharterten Schiffes sind in Nordzypern festgenommen worden.

27.07.2017

Über gefälschte Facebook-Konten soll der russische Geheimdienst GRU versucht haben, den Wahlkampf des französischen Präsidenten Emmanuel Macron auszuspionieren. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf US-Insider, darunter ein Kongressabgeordneter.

27.07.2017
Anzeige