Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Politiker Arnold fordert Abzug der Bundeswehr aus der Türkei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Politiker Arnold fordert Abzug der Bundeswehr aus der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 25.08.2016
Anzeige
Berlin

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold, fordert den Abzug der deutschen „Tornado“-Jets von der Luftwaffen-Basis im türkischen Incirlik. Hintergrund ist das dortige Besuchsverbot für deutsche Abgeordnete. Die Bundesregierung müsse jetzt umgehend andere Standorte für die deutschen Soldaten abklären, sagte Arnold dem „Spiegel“. Das Mandat für die Mission läuft dem Bericht zufolge im Dezember aus. Nach „Spiegel“-Informationen bereitet sich die Bundeswehr bereits für einen möglichen Abzug vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Gedenken an den gestorbenen früheren Bundespräsidenten Walter Scheel wird es einen Staatsakt geben. Bundespräsident Joachim Gauck habe dies angeordnet, teilte das Bundespräsidialamt mit.

24.08.2016

Einen Füller gibt es für wenige Euro im Schreibwarengeschäft, man kann aber auch mehrere Hundert Euro dafür ausgeben. Politiker im Bundestag haben das getan - auf Kosten der Steuerzahler. Bundestagspräsident Lammert will daraus Lehren ziehen.

25.08.2016

Die zweite Station ihrer Europa-Tour führt Bundeskanzlerin Angela Merkel in den Nordosten Europas. In Estland drehen sich die Gespräche um die Zukunft Europas - ohne Großbritannien.

25.08.2016
Anzeige