Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD: Regierungskonsultationen zu Ausspähaffäre nötig
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD: Regierungskonsultationen zu Ausspähaffäre nötig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 04.07.2013
Berlin

Angela Merkel müsse „richtige Regierungskoalitionen“ in Gang bringen. Für nicht ausreichend hält Oppermann die geplanten Gespräche einer Delegation von Vertretern Deutschlands und Geheimdienste in Washington.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreich hat die vorübergehende Sperrung des Luftraums für die Präsidentenmaschine von Boliviens Staatschef Evo Morales bedauert.Außenminister Laurent Fabius habe seinem bolivianischen Amtskollegen David Choquehuanca in einem Telefongespräch sein Bedauern über die Verzögerung bei der Ausstellung der Flugerlaubnis ausgedrückt, teilte das Ministerium am Mittwoch in Paris mit.

04.07.2013

Der von den USA gesuchte Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden sorgt weiter für Schlagzeilen, ohne selbst in Erscheinung zu treten.Zu einem diplomatischen Eklat kam es auf dem Wiener Flughafen, wo die Maschine des bolivianischen Staatschef Evo Morales auf dem Flug von Moskau in die Heimat für 13 Stunden einen Zwischenstopp einlegen musste.

04.07.2013

Für rund fünf Dutzend kleine Parteien und Vereinigungen entscheidet sich ab heute, ob sie an der Bundestagswahl teilnehmen dürfen. Der Bundeswahlausschuss befindet in einer zweitägigen Sitzung über 58 Anträge.

04.07.2013