Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Verteidigungsexperte: Türkei muss in Incirlik-Streit einlenken
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Verteidigungsexperte: Türkei muss in Incirlik-Streit einlenken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 26.06.2016
Anzeige
Berlin

Die Sozialdemokraten stellen sich im Streit um Besuchsrechte für deutsche Politiker im türkischen Nato-Stützpunkt Incirlik hinter die Verteidigungsministerin. Von der Leyen hat angekündigt, in den nächsten Tagen nach Incirlik zu reisen. Nach der Armenier-Resolution des Bundestages hatte die Türkei vorher keine Erlaubnis gegeben, dass ein Verteidigungsstaatssekretär mit Abgeordneten dorthin reist. Falls der türkische Präsident Erdogan nicht einlenke, müsse sich auch die Nato einschalten, sagte SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold der dpa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Tage vor dem EU-Gipfel verschärft die EU die Gangart gegenüber London. Großbritannien müsse nach dem Brexit-Votum nun den Austritt des Landes schnellstmöglich ...

26.06.2016

Durch den sensationellen EM-Erfolg Islands ist die ganze Insel im Ausnahmezustand. Bevor Tausende zum Achtelfinale reisen, wählt das Land einen neuen Präsidenten. Der ist selbst großer Fußballfan.

26.06.2016

Der Ruf nach einem zweiten EU-Referendum wird lauter: Mehr als drei Millionen Briten verlangen per Petition, noch einmal abstimmen zu dürfen. Allerdings dämpfen Experten die Hoffnung.

26.06.2016
Anzeige