Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Vize sieht AfD als Fall für den Verfassungsschutz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Vize sieht AfD als Fall für den Verfassungsschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 07.10.2016
Anzeige
Berlin

Islamkritische Äußerungen des Publizisten und AfD-Neumitglieds Nicolaus Fest haben erneut Rufe nach einer Überwachung der AfD durch den Verfassungsschutz laut werden lassen. Die AfD sei eine Partei von Rechtspopulisten und Rechtsextremisten ist, die außerhalb unseres demokratischen Konsenses agiere, sagte der SPD-Bundesvize Ralf Stegner dem „Handelsblatt“. Diese Partei sollte deshalb längst vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Fest, früher stellvertretender Chefredakteur der „Bild am Sonntag“, hatte eine Schließung aller Moscheen in Deutschland gefordert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Meilenstein oder „ganz kleine Brötchen“? Nach langem Streit haben sich Union und SPD auf mehr Lohngleichheit verständigt. Es ist ein Kompromiss, bei dem alle Seiten Federn lassen mussten.

08.10.2016

Ein tiefer Riss geht durch die Gesellschaft Kolumbiens. Nicht einmal die Aussicht auf einen Friedensvertrag konnte sie bisher versöhnen. Dennoch geht der Friedensnobelpreis an Kolumbiens Präsidenten Santos. Eine überraschende, womöglich sogar zu frühe Entscheidung, von der aber ein starkes Signal ausgeht. Ein Kommentar.

07.10.2016

Eine Mehrheit der Deutschen sieht Außenminister Frank-Walter Steinmeier in der Rolle des künftigen Bundespräsidenten. Nach einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage gaben das 41 Prozent der Befragten an.

07.10.2016
Anzeige