Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Vorstand für Verhandlungen über große Koalition
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Vorstand für Verhandlungen über große Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 20.10.2013
Anzeige
Berlin

Die SPD will in einer großen Koalition Forderungen wie 8,50 Euro Mindestlohn durchsetzen, aber auf Steuererhöhungen verzichten. Der Parteivorstand billigte am Morgen Verhandlungen mit der Union, stellte aber zehn Kernforderungen dafür auf. Darüber sollte der Parteikonvent am Nachmittag entscheiden. Gibt der Konvent grünes Licht, sollen die Koalitionsverhandlungen mit der Union am Mittwoch beginnen. Im Parteivorstand gab es eine Stimme gegen die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU/CSU.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD-Führung sucht bei einem „kleinen Parteitag“ in Berlin Rückendeckung für ihre Koalitionspläne mit der Union. Von Steuererhöhungen rückt sie offenbar ab.

20.10.2013

In Luxemburg hat die Parlamentswahl begonnen. Knapp 240 000 Wahlberechtigte sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

20.10.2013

Nach der Wahlschlappe diskutiert die Partei über mögliche Fehler und formiert sich neu.

19.10.2013
Anzeige