Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD erhöht Druck: Hinz soll Mandat unverzüglich niederlegen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD erhöht Druck: Hinz soll Mandat unverzüglich niederlegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:25 02.08.2016
Anzeige
Essen

In der Affäre um ihren gefälschten Lebenslauf hat die Essener SPD die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz aufgefordert, ihr Mandat unverzüglich und spätestens innerhalb von 48 Stunden niederzulegen. Hinz habe „schweres parteischädigendes Verhalten“ gezeigt, weshalb ein Parteiordnungsverfahren gegen sie beschlossen wurde. Das sagte NRW-Justizminister Thomas Kutschaty der dpa in seiner Funktion als Chef der SPD in Essen. Der Vorstand hatte am Abend über Konsequenzen für Hinz beraten. Sie wurde aufgefordert, neben dem Mandatsverzicht unverzüglich weitere Parteifunktionen abzugeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das von der Opposition im sozialistischen Venezuela geplante Referendum zur Abwahl von Präsident Nicolás Maduro hat nach wochenlangem Streit eine wichtige Hürde genommen.

02.08.2016

Nach dem Skandal um einen gefälschten Lebenslauf könnte sich der freiwillige Rückzug SPD-Bundestagsabgeordneten Petra Hinz noch bis Mitte September hinauszögern.

01.08.2016

Dass Trump die Eltern eines getöteten muslimischen Irak-Soldaten kritisiert, sorgt für heftige Kritik. Aber der republikanische Präsidentschaftskandidat sieht sich als Opfer. Der betroffene Vater reagiert ganz anders.

02.08.2016
Anzeige