Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
SPD fällt mit 18 Prozent auf Rekordtief

ARD-Deutschlandtrend SPD fällt mit 18 Prozent auf Rekordtief

Die SPD hat in der monatlichen „Deutschlandtrend“-Umfrage der ARD einen historischen Tiefstwert erreicht. Erstmals seit Beginn der Messung im Jahr 1997 fallen die Sozialdemokraten auf 18 Prozent. Der Abstand zur AfD schrumpft, die wie FDP und Grüne zulegen konnte.

Die SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Andrea Nahles und der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz.

Quelle: dpa

Berlin. Kurz vor Ende der Verhandlungen über eine große Koalition ist die SPD im neuen ARD-„Deutschlandtrend“ auf 18 Prozent gefallen, dem schlechtesten in dieser Umfrage jemals gemessenen Wert. Die Union würde wie Anfang Januar 33 Prozent erreichen. Die AfD käme auf 14 Prozent (plus 1), die FDP auf 10 Prozent (plus 1), die Linke auf 11 Prozent (plus 2) und die Grünen auf 11 Prozent (unverändert). In einer Forsa-Umfrage war die SPD im Januar sogar nur auf 17 Prozent gekommen.

In der Partei fürchten gerade die Jusos einen beschleunigten Absturz, wenn man erneut eine große Koalition eingeht und zum dritten Mal seit 2005 CDU-Chefin Angela Merkel zur Kanzlerin wählt. Im drittgrößten Bundesland Baden-Württemberg ist die SPD nach einer Umfrage des Instituts Infratest dimap im Auftrag des SWR und der „Stuttgarter Zeitung“ sogar auf 12 Prozent abgestürzt. Sie liegt damit im Südwesten gleichauf mit der Alternative für Deutschland (AfD).

Beliebtheit von Schulz und Gabriel sinkt, Nahles legt zu

SPD-Chef Martin Schulz rutscht im neuen „Deutschlandtrend“ nach seinem Schlingerkurs der vergangenen Wochen auf seinen schlechtesten Wert in dieser Umfrage - er verliert fünf Punkte und landet nur noch bei 25 Prozent Zustimmung. SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kann dagegen nach ihrer kämpferischen Rede beim SPD-Sonderparteitag, der am Ende knapp Koalitionsverhandlungen mit CDU/CSU zustimmte, deutlich zulegen. Sie gewinnt fünf Punkte dazu und erreicht 38 Prozent. Der bundesweit beliebteste Politiker ist weiter der geschäftsführende Außenminister und Schulz’ Vorgänger als SPD-Chef, Sigmar Gabriel, mit 57 Prozent Zustimmung (minus 5 Punkte). Nach Reibereien zwischen ihm und Schulz könnte Gabriel nicht mehr dem nächsten Bundeskabinett angehören.

52 Prozent der Deutschen lehnen neue Große Koalition ab

Der „Deutschlandtrend“ zeigt auch: Die Deutschen sind genervt von der überlangen Regierungsbildung. 71 Prozent haben kein Verständnis dafür, dass Deutschland über vier Monate nach der Bundestagswahl noch immer keine neue Bundesregierung hat. 64 Prozent der Bürger sind demnach besorgt, dass wegen der Hängepartie wichtige innenpolitische Fragen nicht angegangen werden. 63 Prozent meinten, Deutschland büße deshalb an Einfluss in der Europäischen Union ein. Dass die SPD ihre Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen lassen will, finden der Umfrage zufolge 58 Prozent der Befragten richtig und 38 Prozent nicht richtig. Bei den SPD-Anhängern befürworten 71 Prozent den Entscheid, 29 Prozent lehnen ihn ab.

Grundsätzlich stößt eine Neuauflage der großen Koalition bei einer knappen Mehrheit der Bevölkerung auf Ablehnung. 52 Prozent finden sie weniger gut oder schlecht, 46 Prozent dagegen sehr gut oder gut. Sollte es nicht zur GroKo kommen, wären 56 Prozent der Bürger für Neuwahlen. 40 Prozent präferieren eine Minderheitsregierung von CDU/CSU.

Von fw/RND/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr