Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD gibt grünes Licht für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD gibt grünes Licht für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:00 21.10.2013
Anzeige

Berlin (dpa) – Vier Wochen nach der Bundestagswahl ist der Weg für Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD frei. Ein kleiner Parteitag der SPD stimmte nun mit großer Mehrheit dafür, verknüpfte das Votum aber mit zehn Kernforderungen. Dazu zählen ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro und die doppelte Staatsbürgerschaft. Auf Steuererhöhungen will die SPD nicht mehr bestehen. Am Mittwoch sollen die Verhandlungen beginnen, ihre Dauer ist ungewiss. Am Ende will die SPD ihre 470 000 Mitglieder über die Ergebnisse abstimmen lassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen wollen mit teils neuem Spitzenpersonal und mehr strategischer Offenheit ihr Tief überwinden.

21.10.2013

Der Weg für Verhandlungen zwischen Union und SPD über eine große Koalition in Deutschland ist frei.

21.10.2013

Vor der Entscheidung der SPD über Koalitionsverhandlungen mit der Union durch einen Konvent sind die von der Parteiführung aufgestellten Kernforderungen noch einmal ergänzt worden.

20.10.2013
Anzeige