Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD in Rheinland-Pfalz nimmt bei Sondierungen die Ampel in den Blick
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD in Rheinland-Pfalz nimmt bei Sondierungen die Ampel in den Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 14.03.2016
Anzeige
Mainz

Bei den Sondierungen für eine Regierungsbildung in Rheinland-Pfalz nimmt die SPD eine Ampelkoalition mit FDP und Grünen in den Blick. Ein kleines Team rund um Ministerpräsidentin Malu Dreyer werde den Auftrag erhalten, Sondierungsgespräche zu führen, hieß es von der SPD-Fraktion. In Baden-Württemberg sind die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann erstmals in der deutschen Geschichte stärkste Partei. Für eine Fortsetzung der grün-roten Koalition reicht es nicht. In Sachsen-Anhalt bleibt die CDU stärkste Partei. Dahinter folgt die im Zuge der Flüchtlingskrise aufgestiegene AfD.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Landtagswahlen stehen die Parteien in allen drei Bundesländern vor einer komplizierten Regierungsbildung.

14.03.2016

Bundesjustizminister Heiko Maas sieht die zweistelligen Wahlerfolge der Alternative für Deutschland als Bewährungsprobe für die Demokratie.

14.03.2016

Verteidigungsminister Ursula von der Leyen sieht im Ausgang der drei Landtagswahlen keinen Grund für einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik.

14.03.2016
Anzeige