Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD lässt Zeitpunkt für Steinmeier-Nachfolge offen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD lässt Zeitpunkt für Steinmeier-Nachfolge offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 23.01.2017
Berlin

Die SPD lässt den Zeitpunkt für die Besetzung des Außenministerpostens weiter offen. Das muss spätestens bis zum 12. Februar klar sein. Dann soll Amtsinhaber Frank-Walter Steinmeier zum neuen Bundespräsidenten gewählt werden. Wie SPD-Generalsekretärin Katharina Barley erklärte, sei die Klärung der Nachfolge im Außenamt sowohl in dieser Woche oder erst nach der Kür des Kanzlerkandidaten an diesem Sonntag denkbar. „Es gibt viele Szenarien“, betonte Barley.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein neuer Anlauf für den Frieden im wohl schlimmsten Konflikt der Gegenwart: Im kasachischen Astana starteten am Montag neue Syrien-Gespräche mit durchaus konstruktiven Tönen - und einem Dämpfer. Organisiert hatten das Treffen Russland, die Türkei und der Iran.

23.01.2017

Gambias entmachteter Präsident Yahya Jammeh hat vor seiner Flucht ins Exil keine Zusicherung einer Amnestie bekommen. Das erklärte ein Berater von Gambias neuem Präsidenten Adama Barrow.

23.01.2017

US-Präsident Donald Trump will den Fokus seiner ersten vollen Woche im Amt auf die Themen Arbeitsplätze und nationale Sicherheit legen. Das schrieb Trump im Kurznachrichtendienst Twitter.

23.01.2017