Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD und CDU im Landtag überziehen sich mit Vorwürfen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD und CDU im Landtag überziehen sich mit Vorwürfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 10.08.2017
Anzeige
Hannover

In der ersten Beratung über die Selbstauflösung des niedersächsischen Landtags haben sich Regierung und Opposition einen heftigen Schlagabtausch geliefert. Die rot-grüne Landesregierung sei ungeachtet des Wechsels der Grünen-Abgeordneten Elke Twesten zur Union gescheitert, sagte CDU-Fraktionschef Björn Thümler. Knapp eine Woche zuvor hatte Rot-Grün durch den Wechsel ihre Einstimmen-Mehrheit verloren. Der Landtag soll nun am 21. August für Neuwahlen im Herbst aufgelöst werden. SPD-Fraktionschefin Johanne Modder sagte an die Adresse von Twesten: Nicht alles, was legal sei, sei auch legitim.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch wenige Wochen, dann wird der nächste Bundestag gewählt. Die Union mit ihrem Zugpferd, Kanzlerin Merkel, kann dem Datum entspannt entgegensehen - wenn die Umfragen nicht täuschen.

10.08.2017

Wegen des stark zurückgegangenen Zuzugs von Flüchtlingen stehen nach einem Bericht in 12 der 16 Bundesländer Erstaufnahmeeinrichtungen leer.

10.08.2017

Einen Tag nach einer Auto-Attacke auf Soldaten bei Paris setzen französische Top-Fahnder ihre Antiterror-Ermittlungen fort. Der festgenommene Tatverdächtige ist weiterhin nicht vernehmungsfähig.

10.08.2017
Anzeige