Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD will Flüchtlingskontingente - aber keine Obergrenzen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD will Flüchtlingskontingente - aber keine Obergrenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 09.12.2015
Anzeige
Berlin

Die SPD will sich auf ihrem Parteitag für Flüchtlings-Kontingente aussprechen, lehnt Asyl-Obergrenzen jedoch strikt ab. Der Parteivorstand beschloss einen Leitantrag für den Parteitag, in dem gefordert wird, dass zusammen mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk Aufnahmekontingente für Flüchtlinge vereinbart werden, damit Schutzsuchende aus der Türkei, dem Libanon und Jordanien nach Deutschland und nach Europa kommen können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die größte gesetzliche Krankenkasse Deutschlands, die Techniker Krankenkasse, hebt ihren Beitragssatz 2016 voraussichtlich um 0,2 Prozentpunkte an.

09.12.2015

Mit einem Ausweis will die Bundesregierung die Registrierung von Flüchtlingen vereinfachen und den Datenaustausch der zuständigen Behörden verbessern.

09.12.2015

Finanzämter sollen in einigen Jahren den Großteil der Steuererklärungen vollautomatisch bearbeiten.

09.12.2015
Anzeige