Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „SZ“: Erstmals mehr als eine Million Strafkürzungen bei Hartz IV
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „SZ“: Erstmals mehr als eine Million Strafkürzungen bei Hartz IV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 20.11.2012
München

Die Jobcenter haben laut einem Zeitungsbericht innerhalb eines Jahres so viele Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger verhängt wie nie zuvor. Erstmals habe es von August 2011 bis Juli dieses Jahres mehr als eine Million Leistungskürzungen gegeben, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Im Schnitt seien die staatlichen Leistungen um 106 Euro gekürzt worden. Dem Bericht zufolge wurden mehr als zwei Drittel der Sanktionen mit Meldeversäumnissen begründet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Brüssel geht es heute wieder einmal um Griechenland: Die Euro-Finanzminister kommen zusammen, um eine Kreditauszahlung von 31,5 Milliarden Euro für das Krisenland im Grundsatz freizugeben.

20.11.2012

Der Bundestag beginnt heute mit den abschließenden Beratungen über den Bundeshaushalt für 2013.

20.11.2012

Der erbittert geführte Machtkampf um den Vorsitz der größten französischen Oppositionspartei UMP ist vorerst entschieden.

20.11.2012