Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Sarah Palin soll Donald Trump im Wahlkampf helfen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Sarah Palin soll Donald Trump im Wahlkampf helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 20.01.2016
Anzeige
Washington

Der umstrittene US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump bekommt Unterstützung von Sarah Palin, der Vorzeigefrau der ultrakonservativen Tea-Party-Bewegung. Das teilte Trumps Wahlkampfteam mit. Palin war 2008 selbst als Kandidatin der Republikaner im Gespräch, hatte aber wiederholt mit verbalen Ausrutschern für Schlagzeilen gesorgt. Die Zusammenarbeit mit Palin wird als Versuch Trumps gewertet, seinen bisher schärfsten innerparteilichen Widersacher Ted Cruz auszuschalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CSU-Chef Horst Seehofer hat während seiner Rede vor den CSU-Landtagsabgeordneten in Wildbad Kreuth kurzzeitig einen Schwächeanfall erlitten.

19.01.2016

Seit Jahren steht der Bundesnachrichtendienst in der Kritik - auch wegen seiner Zusammenarbeit mit US-Diensten. Neue gesetzliche Regeln sollen nun neues Vertrauen schaffen. Ob das gelingt, ist offen.

20.01.2016

Als Konsequenz aus dem NSA-Skandal will das Kanzleramt den Bundesnachrichtendienst an eine kürzere Leine nehmen und dem Bundestag ein schärferes Kontrollrecht geben.

19.01.2016
Anzeige