Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schätzer rechnen mit 14 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schätzer rechnen mit 14 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 07.11.2013
Anzeige
Berlin

Die Steuereinnahmen des Staates steigen etwas stärker als bisher geplant - aber nicht beim Bund. Bis 2017 können alle öffentlichen Haushalte zusammen gegenüber der letzten Mai-Prognose mit einem Zusatzplus von 14 Milliarden Euro rechnen. Das teilte Finanzminister Wolfgang Schäuble nach dreitägigen Beratungen des Arbeitskreises Steuerschätzung mit. Mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen von Union und SPD sagte Schäuble in Berlin, die Zahlen lieferten keine neuen finanzpolitischen Spielräume.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Steuereinnahmen des Staates steigen stärker als bisher geplant. Bis 2017 können die öffentlichen Haushalte gegenüber der letzten Prognose vom Mai mit einem Zusatzplus ...

07.11.2013

Mit der Idee einer ökologischen EU wollen die Grünen ihr Ergebnis bei der Europawahl im Vergleich zur Bundestagswahl spürbar verbessern.

07.11.2013

Vielerorts in Deutschland kehren mehr Menschen als üblich der katholischen Kirche den Rücken.

08.11.2013
Anzeige