Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schäuble fordert von Wirtschaft mehr Engagement in Flüchtlingskrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schäuble fordert von Wirtschaft mehr Engagement in Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 15.12.2015
Anzeige
Berlin

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat von den Arbeitgebern ein größeres Engagement in der Flüchtlingskrise gefordert. „Unternehmer und Manager können sehr viel tun. So wie die Zivilgesellschaft Brote schmiert, Kleider ausreicht und hilft, soll die Wirtschaft Leute qualifizieren und unterbringen“, sagte Schäuble dem Wirtschaftsmagazin „Capital“. Die Flüchtlinge würden Deutschland dauerhaft positiv verändern. Auch die Kinder und Enkel der ehemaligen Gastarbeiter seien eine enorme Bereicherung für Deutschland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Europas Bürger müssen wieder mit intensiven Grenzkontrollen bei der Ein- und Ausreise in die EU rechnen. Zur Terrorabwehr sollen Beamte auch Bürger aus EU-Staaten wieder polizeilich überprüfen.

15.12.2015

Die EU will nach fast vier Jahren Debatten einheitliche Datenschutzregeln für Internet-Nutzer beschließen.

15.12.2015

Nach langen Querelen in der Union kann Kanzlerin Angela Merkel jetzt mit Rückhalt von CDU und CSU die Bewältigung der Flüchtlingskrise in Angriff nehmen.

15.12.2015
Anzeige