Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schäuble offen für von der Leyens Aufrüstungsprogramm
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schäuble offen für von der Leyens Aufrüstungsprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 27.01.2016
Anzeige
Berlin

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist offen für die Pläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, bis zum Jahr 2030 insgesamt 130 Milliarden Euro in Rüstungsgüter zu investieren, so seine Sprecherin. Kanzlerin Angela Merkel unterstützt nach Angaben von Regierungssprecher Steffen Seibert grundsätzlich die Überlegungen von der Leyens zur künftigen Ausgestaltung des Verteidigungshaushalts. Details seien aber Gegenstand der Gespräche zwischen dem Finanz- und Verteidigungsressort. Die Bundeswehr müsse angemessen und solide ausgestattet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das gefährliche Zika-Virus haben schon mehrere Reisende nach Deutschland eingeschleppt.

27.01.2016

Der Berliner Senat hat nach eigenen Angaben bislang keine Bestätigung für den Tod eines Flüchtlings.

27.01.2016

Verfassungsschützer beklagen eine Radikalisierung in der Flüchtlingsdebatte. Die Debatte werde zunehmend emotional geführt, sagte Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen in Berlin.

27.01.2016
Anzeige