Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schäuble plant laut „Spiegel“ zwei Euro mehr Kindergeld
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schäuble plant laut „Spiegel“ zwei Euro mehr Kindergeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 09.09.2016
Anzeige
Berlin

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will nach „Spiegel“-Informationen das Kindergeld um zwei Euro pro Monat erhöhen. So sollen auch Geringverdiener profitieren, wenn im nächsten Jahr die Steuern leicht gesenkt werden. Das schreibt das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf einen Gesetzentwurf Schäubles. Die Bürger sollen durch Anhebung von Freibeträgen und durch Tarifkorrekturen um rund 6,3 Milliarden Euro in den nächsten beiden Jahren entlastet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kann die CSU in Berlin in der Regierung sitzen - und von München einen immer härteren Oppositionskurs fahren? Die SPD meint Nein. Aus der CDU werden Warnungen vor einem Auseinanderbrechen der Union laut.

09.09.2016

Hamburg nimmt Abschied von Altbürgermeister Henning Voscherau: Im Thalia Theater findet heute eine Trauerfeier für den Sozialdemokraten statt, der am 24.

09.09.2016

Nordkorea hat möglicherweise wieder einen Atomversuch unternommen. Das berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Hinweis auf eine Regierungsquelle in Seoul.

09.09.2016
Anzeige