Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Schlag gegen islamistischen Terror“ in Güstrow
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Schlag gegen islamistischen Terror“ in Güstrow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 26.07.2017
Anzeige
Güstrow

Mehrere Personen sind bei einem Anti-Terror-Einsatz in Mecklenburg-Vorpommern in Gewahrsam genommen worden. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft durchsuchte die Polizei mehrere Objekte in der Stadt Güstrow und deren Umgebung. Die Ermittlungen richteten sich gegen drei Beschuldigte, die der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat verdächtigt werden, sagte der Sprecher der Bundesanwaltschaft, Stefan Biehl. Landesinnenminister Lorenz Caffier sprach von einem „Schlag gegen islamistischen Terror“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mexikaner und Argentinier laden laut einer Umfrage besonders häufig Gäste zu sich nach Hause ein.

26.07.2017

Taliban haben bei Nacht eine Basis der afghanischen Armee in der Provinz Kandahar überfallen. Die Freischärler töteten mindestens 26 Menschen. Wie hoch die tatsächliche Opferzahl ist, bleibt unklar. In der Vergangenheit überrannten die Taliban mehrfach Armeeposten.

26.07.2017

Tag 2 des Plädoyers der Bundesanwaltschaft: Mit neuen Details belegen die Staatsanwälte ihre These, dass Beate Zschäpe an den NSU-Morden beteiligt war. Verschwiegen habe sie, dass sie schon frühzeitig eine Pistole besessen habe.

26.07.2017
Anzeige