Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Schlagabtausch zwischen Merkel und Gabriel im Bundestag

Generalabrechnung Schlagabtausch zwischen Merkel und Gabriel im Bundestag

Generalabrechnung im Bundestag: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) liefern sich heute bei der offiziell letzten Sitzung des Parlaments ...

In der Regierung Partner, heute im Bundestag Gegner: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Sigmar Gabriel liefern sich im Parlament einen Schlagabtausch.

Quelle: Michael Kappeler

Berlin. Generalabrechnung im Bundestag: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) liefern sich heute bei der offiziell letzten Sitzung des Parlaments vor der Bundestagswahl einen Schlagabtausch.

Nach dem TV-Duell Merkels mit ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz vom Sonntagabend dürfte es das letzte direkte Aufeinandertreffen der CDU-Chefin mit einem SPD-Spitzenpolitiker vor dem 24. September sein. Mit Spannung wird erwartet, wie scharf Gabriel Merkel attackiert.

Regierungs- und Oppositionsfraktionen wollen in der auf drei Stunden angesetzten Debatte über die „Situation in Deutschland“ eine Bilanz der politischen Arbeit der vergangenen vier Jahre ziehen. Neben der Kanzlerin und Außenminister Gabriel ergreifen auch die Fraktionschefs der Regierungs- und Oppositionsparteien das Wort. Spitzenpolitiker von Linkspartei und Grünen hatten nach dem TV-Duell kritisiert, dort seien viele Menschen interessierende Themen wie die Bildungs- oder Sozialpolitik nur am Rande oder überhaupt nicht angesprochen worden.

Eine Rolle dürfte auch die Ankündigung von Schulz spielen, bei einem Wahlsieg in der EU das Ende der seit 2005 laufenden Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beantragen zu wollen. Gabriel hatte sich am Montag in dieser Frage hinter Schulz gestellt. Merkel war am Sonntagabend zunächst von der Ankündigung ihres Herausforderers überrascht worden. Nun will sie beim EU-Gipfel im Oktober mit den anderen Staats- und Regierungschefs über einen Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beraten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr