Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schmidt dämpft vor Jamaika-Sondierungen Erwartungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schmidt dämpft vor Jamaika-Sondierungen Erwartungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 18.10.2017
Anzeige
Berlin

Unmittelbar vor Beginn der Sondierungsgespräche über ein Jamaika-Bündnis aus Union, FDP und Grünen hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt vor überzogenen Erwartungen gewarnt. „Natürlich müssen wir miteinander reden“, sagte der CSU-Politiker im ARD-„Morgenmagazin“. Vorgegeben sei aber nichts. „Wir sehen einige Spinnereien bei den Grünen, aber nun wollen wir mal beginnen, miteinander zu reden.“ Die Sondierungen für ein Jamaika-Regierungsbündnis starten heute zunächst mit getrennten Gesprächen der Union mit FDP und Grünen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Januar liefert sich Donald Trump ein juristisches Gezerre um seine Einreiseverbote. Nach mehreren Rückschlägen wollte es seine Regierung noch einmal versuchen - aber ein Richter in Hawaii macht ihr einen Strich durch die Rechnung.

18.10.2017

Der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping hat Chinas Kommunisten vor „ernsten Herausforderungen“ gewarnt.

18.10.2017

US-Richter Derrick Watson hat Trumps Einreiseverbot aufgehoben. Der Bundesstaat Hawaii hatte einen entsprechenden Antrag gestellt, da das Gesetz betroffene Bürger diskriminiere.

18.10.2017
Anzeige