Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schröder tröstet Gabriel - Merkel schickt SMS
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schröder tröstet Gabriel - Merkel schickt SMS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 11.12.2015
Anzeige
Berlin

Altkanzler Gerhard Schröder hat Sigmar Gabriel nach dessen schwachem Wahlergebnis beim SPD-Parteitag getröstet. Schröder habe ihn angerufen und gesagt, er selbst habe als Kanzler bei seiner ersten Wahl zum SPD-Chef nur 76 Prozent erhalten, erzählte Gabriel im ZDF-„heute-journal“. Der SPD-Chef hatte zuvor bei seiner Wiederwahl nur enttäuschende 74,3 Prozent erhalten. Auch Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel meldete sich bei Gabriel und gratulierte per SMS zur Wiederwahl.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die komplette Ausrüstung des Nukleararsenals mit neuen Waffen angeordnet.

11.12.2015

Die SPD hat ihren Parteichef Sigmar Gabriel dramatisch abgestraft. Der Vizekanzler erreichte bei seiner Wiederwahl beim SPD-Bundesparteitag in Berlin nur 74,3 Prozent der Stimmen.

11.12.2015

Er wollte Rückenwind für die Bundestagswahl und den Kampf ums Kanzleramt haben. Doch der SPD-Parteitag versetzte Sigmar Gabriel einen schweren Schlag. Was bedeutet das für die Partei?

12.12.2015
Anzeige