Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schulz: Union-Wahlprogramm unseriös und ungerecht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schulz: Union-Wahlprogramm unseriös und ungerecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 03.07.2017
Berlin

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat das Wahlprogramm von CDU und CSU als oberflächliche Ideensammlung kritisiert. Das sei ein Minimalprogramm zur Konfliktvermeidung in der Union, sagte der SPD-Chef in Berlin. Die Vorschläge seien von Beratern und Demoskopen hektisch zusammengeschustert worden. Kanzlerin Angela Merkel habe keine überzeugenden Antworten für die Herausforderungen, vor denen Deutschland stehe: „Es ist ein Programm, das unseriös, ungerecht und auch unverantwortlich ist“, sagte Schulz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Union will nach Angaben von Kanzlerin Angela Merkel mit dem zentralen Ziel von mehr Arbeit und Beschäftigung in den Bundestagswahlkampf ziehen.

03.07.2017

Die USA und Russland stecken viel Geld in die Modernisierung ihrer Kernwaffen. Das geht aus dem jährlichen Bericht des Friedensforschungsinstituts Sipri hervor. Bei den Vereinigten Staaten könnten sich die Investitionen demnach auf bis zu eine Billion Dollar summieren.

03.07.2017

CDU und CSU haben ihr Programm für die Bundestagswahl beschlossen, nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur einstimmig.

03.07.2017