Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schulz für Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schulz für Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 03.09.2017
Berlin

Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei hat sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für einen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara ausgesprochen. „Wenn ich Kanzler werde, werde ich die Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union abbrechen“, sagte er beim einzigen Fernsehduell mit Kanzlerin Angela Merkel vor der Bundestagswahl. „Es ist ein Punkt erreicht, in dem wir die wirtschaftlichen Beziehungen, die Finanzbeziehungen, die Zollunion und die Beitrittsverhandlungen zur Europäischen Union beenden müssen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SPD-Herausforderer Martin Schulz und Kanzlerin Angela Merkel haben sich zu Beginn des einzigen TV-Duells im Wahlkampf eine weitgehend sachliche Auseinandersetzung ...

03.09.2017

Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei hat sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für einen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara ausgesprochen.

03.09.2017

Zum Auftakt des einzigen Fernsehduells vor der Bundestagswahl hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seinen Vorwurf gegen Kanzlerin Angela Merkel relativiert, sie ...

03.09.2017