Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schulz hält Verhandlungen über Visumfreiheit nicht für gescheitert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schulz hält Verhandlungen über Visumfreiheit nicht für gescheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 01.09.2016
Anzeige
Istanbul

Trotz der starren Haltung der Türkei hält EU-Parlamentspräsident Martin Schulz die Verhandlungen über Visumfreiheit nicht für gescheitert. Einen Durchbruch konnte der deutsche SPD-Politiker in Ankara allerdings nicht erzielen. Eine Änderung der türkischen Anti-Terror-Gesetze - die aus Sicht der EU Voraussetzung für die Visumfreiheit ist - lehnte Ministerpräsident Binali Yildirim angesichts der aktuellen Lage erneut ab. Zum jetzigen Zeitpunkt bewege sich aufgrund der Differenzen in dieser Frage nichts, räumte Schulz nach einem Treffen mit Yildirim ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihrer Unionsfraktion versichert, dass sich die Aufnahme so vieler Flüchtlinge in Deutschland wie 2015 nicht wiederholen werde.

01.09.2016

Donald Trump bleibt seiner harten Linie gegen Zuwanderer vor allem aus Lateinamerika treu.

01.09.2016

Die Union hat eine konstruktive Politik im letzten Regierungsjahr mit der SPD vor der Bundestagswahl angekündigt, dem Koalitionspartner aber zugleich Versagen vorgeworfen.

01.09.2016
Anzeige