Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schulz und Merkel beim Wahlkampfendspurt in Niedersachsen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schulz und Merkel beim Wahlkampfendspurt in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 13.10.2017
Hannover

Endspurt im Landtagswahlkampf in Niedersachsen: Für SPD und CDU kämpften die beiden Bundesvorsitzenden um die Gunst der Wähler. Kanzlerin Angela Merkel unterstützte den Spitzenkandidaten der Union, Bernd Althusmann, bei einem Auftritt in Stade. „Es wird ein knappes Rennen“, sagte Merkel und versuchte zu beruhigen: „Lassen Sie sich von den Umfragen nicht verrückt machen.“ Für die SPD warben Parteichef Martin Schulz und Außenminister Sigmar Gabriel um Stimmen für den Ministerpräsidenten und Spitzenkandidat Stephan Weil.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump will schärfere Sanktionen gegen den Iran und seine Revolutionsgarden verhängen. Das verkündete er auf einer Rede in Washington. Er weigere sich dem Kongress mitzuteilen, dass der Iran die Absprachen des Abkommen einhielte. Am Atomabkommen will Trump aber nicht rütteln.

13.10.2017

Immer mehr Schutzsuchende kommen aus der Türkei zu den griechischen Inseln. Tausende Flüchtlinge hausen in Campingzelten ohne Isolierung und Heizung. Damit droht eine Wiederholung des Dramas vom vergangenen Winter. Damals brachen viele Zelte unter der Last des Schnees zusammen, die Lager versanken im Schlamm.

13.10.2017

Die internationale Organisation mit Sitz in Paris steckt durch den Rückzug der USA und Israels in Turbulenzen. Am Freitagabend wurde die frühere französische Kulturministerin Audrey Azoulay zur neuen Generaldirektor gewählt. Sie muss sich vor allem um interne Konflikte sorgen.

13.10.2017