Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schulz will SPD-Fehler der vergangenen 15 Jahre aufarbeiten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schulz will SPD-Fehler der vergangenen 15 Jahre aufarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:52 28.10.2017
Anzeige
Berlin

Bei der Aufarbeitung der schweren SPD-Niederlage bei der Bundestagswahl will der Parteivorsitzende Martin Schulz gründlich vorgehen und weit in die Vergangenheit zurückgreifen. Es werde eine Aufarbeitung der letzten anderthalb Jahrzehnte sein, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Für den SPD-Parteitag im Dezember werde er einen Vorschlag machen, wie sich die SPD programmatisch aufstelle für eine neue, digitalisierte Welt der Arbeit. Schulz sagte: Das schlechteste Ergebnis seiner Partei bei einer Bundestagswahl sei nicht einfach nur ein Betriebsunfall gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Regierung hat eine Liste mit russischen Unternehmen veröffentlicht, die sie mit Russlands Geheimdiensten und Verteidigungssektor in Verbindung bringt.

27.10.2017

Amerika will sein ewiges Rätsel lösen: Was geschah wirklich am Tag des Attentats auf JFK – und wer hatte bei der Vorbereitung die Finger im Spiel? Der Geheimdienst? Die Russen? Die Veröffentlichung von 2891 Dokumenten wirft Licht in dunkle Ecken.

27.10.2017

Im Katalonien-Konflikt schlägt die Stunde der Wahrheit: Madrid wird mit drastischen Maßnahmen gegen die Separatisten vorgehen. Doch Beobachter schlagen Alarm: Das Aufräumen wird kein Kinderspiel. Sogar vor einem „katalanischen Maidan“ wird gewarnt.

27.10.2017
Anzeige