Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schulz wirbt an kritischer SPD-Basis für Koalitionsverhandlungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schulz wirbt an kritischer SPD-Basis für Koalitionsverhandlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 15.01.2018
Anzeige
Dortmund

SPD-Chef Martin Schulz trifft heute in Dortmund erstmals nach Ende der Sondierungen mit der Union auf die kritische Basis in Nordrhein-Westfalen. Bei einer Vorbesprechung zum Bundesparteitag am Sonntag will er die westfälischen Delegierten überzeugen, grünes Licht für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zu geben. Nordrhein-Westfalen stellt beim Bundesparteitag in Bonn mit 144 Entsandten etwa ein Viertel der Entscheider. Der SPD-Bundesvorstand ist mehrheitlich für Koalitionsverhandlungen. An der Parteibasis gibt es aber Widerstand.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland hat innerhalb der EU in den vergangenen Jahren mit am meisten Flüchtlinge aufgenommen. Geht es nach EU-Parlamentariern, könnten aufgrund neuer Gesetze bald viel mehr Migranten hinzukommen.

14.01.2018

Die Union hat der SPD eine Absage erteilt. Die CDU ist strikt dagegen, einzelne Punkte nachzuverhandeln, sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Partei, Thomas Strobl, im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Die Sozialdemokraten hatten zuvor eine Nachbesserungen des Sondierungsergebnis gefordert und wollten unter anderem die Bürgerversicherung erneut verhandeln.

14.01.2018

Ein Anti-Trump-Aktivist hat in Washington das Wort „Shithole“ an die Fassade des Trump International Hotel in Washington projiziert.

14.01.2018
Anzeige