Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schwarz-Grün in Frankfurt abgewählt - AfD zweistellig
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schwarz-Grün in Frankfurt abgewählt - AfD zweistellig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 07.03.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Die schwarz-grüne Koalition in Hessens größter Stadt Frankfurt steht nach der Kommunalwahl vor dem Aus. CDU und Grüne büßten nach dem Trendergebnis zusammen gut 15 Prozentpunkte ein. Die Grünen erlebten mit einem Minus von über 10 Punkten in ihrer Hochburg sogar einen Einbruch. „Die jetzige Konstellation hat keine Mehrheit mehr“, stellte Oberbürgermeister Peter Feldmann fest. Die SPD konnte nach ihrem historischen Tief bei der Wahl 2011 gut 2 Punkte zulegen. Die rechtspopulistische AfD kam aus dem Stand auf 10,3 Prozent. Auch die Linke und die FDP gewannen deutlich hinzu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die rechtsextreme NPD hat bei der Kommunalwahl im mittelhessischen Büdingen mehr als 14 Prozent erzielt. Nach dem Trendergebnis legten die Rechtsextremen im Vergleich zu 2011 zwölf Prozentpunkte zu.

07.03.2016

Trostpflaster für US-Präsidentschaftsbewerber Marco Rubio: Nach seinem schlechten Abschneiden bei einer Vorwahlserie gestern hat er heute in Puerto Rico klar gewonnen, ...

06.03.2016

Die Alternative für Deutschland kann nach ersten Zwischenergebnissen bei der hessischen Kommunalwahl mit starken Ergebnissen in den großen Städten rechnen.

06.03.2016
Anzeige