Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schwarz-gelber Koalitionsvertrag für NRW steht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schwarz-gelber Koalitionsvertrag für NRW steht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 13.06.2017
Anzeige
Düsseldorf

Der Koalitionsvertrag für die neue schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen steht. Die Spitzen von CDU und FDP einigten sich nach mehrstündigen Verhandlungen. Das sagten die Verhandlungsführer, CDU-Landeschef Armin Laschet und der FDP-Vorsitzende Christian Lindner, am Abend der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. Die Verhandlungsgruppe werde sich nur noch zu redaktionellen Abschlussarbeiten treffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Theresa May und die DUP verhandeln weiter über eine konservative Minderheitsregierung. Kritiker warnen, London dürfe sich nicht auf eine der beiden nordirischen Parteien festlegen – sonst könnte ein alter Konflikt wieder aufbrechen. Derweil ist der Start der Brexit-Verhandlungen weiter unklar.

13.06.2017

Whistleblower-Fall bringt irischen Premier zu Fall: Enda Kenny trat am Dienstag von seinem Amt als Premierminister Irlands zurück. Der 66-Jährige machte in einer Schmutzkampagne der irischen Polizei keine gute Figur. Sein Nachfolger steht bereits fest.

13.06.2017

Schwarz-Grün-Gelb in Schleswig-Holstein steht in den Startlöchern. CDU, Grüne und FDP einigen sich auf einen Koalitionsvertrag. Bis zum Wochenende könnte „Jamaika“ stehen - jedenfalls fast.

13.06.2017
Anzeige