Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schweizer offenbar für mehr Geheimdienst-Befugnisse
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schweizer offenbar für mehr Geheimdienst-Befugnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 25.09.2016
Anzeige
Bern

Bei einem Referendum in der Schweiz hat sich offenbar eine Mehrheit für die Ausweitung der Überwachungsbefugnisse des nationalen Geheimdienstes entschieden. Das geht aus der ersten Trendrechnung des anerkannten Forschungsinstituts gfs.bern hervor. Zur Abstimmung stand ein vom Parlament bereits gebilligtes Gesetz, das es dem Nachrichtendienst des Bundes zur Abwehr von Terroranschlägen in Einzelfällen erlaubt, Telefonate abzuhören, Wohnungen zu verwanzen und Computer anzuzapfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der fremdenfeindlichen Gewalttaten ist in diesem Jahr einem Bericht zufolge dramatisch gestiegen. Von Januar bis Mitte September registrierte die Polizei bereits 507 Fälle und damit fast doppelt so viele wie im Vorjahr.

25.09.2016

Der Machkampf zwischen den bosnischen Serben und dem obersten Gericht erschüttert den Balkanstaat bis in die Grundfesten. Nicht wenige befürchten den Anfang vom Ende Bosniens.

26.09.2016

Der CSU-Ehrenvorsitzende und ehemalige Unions-Kanzlerkandidat, Edmund Stoiber, geht davon aus, dass sich CSU-Chef Horst Seehofer nicht um die Kanzlerschaft bewerben wird.

25.09.2016
Anzeige