Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer: Kohl war ein Ausnahmepolitiker
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer: Kohl war ein Ausnahmepolitiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 16.06.2017
Anzeige
München

Als einen Ausnahmepolitiker hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl bezeichnet. „Unser Land trauert um den Kanzler der Wiedervereinigung“, sagte Seehofer laut Staatskanzlei. Kohl sei einer der ganz großen Kanzler der Bundesrepublik Deutschland gewesen, ein international hoch geschätzter Staatsmann und ein überzeugter Europäer. Sein Name werde auf alle Zeit verbunden bleiben mit der Wiedervereinigung unseres Vaterlandes, sagte Seehofer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Staatsakt zu Ehren des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl wird voraussichtlich in seiner Heimat Rheinland-Pfalz stattfinden.

16.06.2017

Unter den Politikern in der Bonner Republik hatte er die beste Witterung. Helmut Kohl kümmerte sich nicht gern um die Details, sondern um die großen Züge und die Mehrung seiner Macht – und er förderte entschlossen ein friedliches Europa, meint Matthias Koch.

16.06.2017

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat „tiefe Trauer“ über den Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl geäußert.

16.06.2017
Anzeige