Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer attackiert seine Kritiker bei der CSU
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer attackiert seine Kritiker bei der CSU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 27.09.2017
Anzeige
München

Der nach der CSU-Wahlpleite intern unter Beschuss geratene Parteichef Horst Seehofer ist bei der CSU-Fraktionssitzung zum Gegenangriff übergegangen. Seehofer attackierte besonders Abgeordnete und Regierungsmitglieder, die die aktuelle Personaldebatte betrieben, wie aus Teilnehmerkreisen verlautete. Durch diese Debatte sei bereits ein Schaden eingetreten. Die CSU setze sich damit der Lächerlichkeit aus. So könne es nicht weitergehen - die Personaldiskussion gehöre auf den Parteitag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Debatte über die politische Zukunft von CSU-Chef Horst Seehofer schadet nach dessen Ansicht in erster Linie der gesamten Partei.

27.09.2017

Der AfD-Partei- und Fraktionschef in NRW, Marcus Pretzell, hat nach seinem angekündigten Austritt die Gründung einer neuen Partei angedeutet, ohne sich eindeutig darauf festzulegen.

27.09.2017

Offizielle Zahlen sollen zwar erst im Laufe des Tages veröffentlicht werden, doch die irakischen Kurden sehen sich nach dem Unabhängigkeitsreferendum bereits als Sieger. Nun sei Zeit für Verhandlungen, fordert ihr Präsident.

27.09.2017
Anzeige