Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer entschärft den Flüchtlingsstreit mit Merkel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer entschärft den Flüchtlingsstreit mit Merkel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 15.12.2015
Anzeige
Karlsruhe

Nach langen Querelen in der Union kann Kanzlerin Angela Merkel jetzt mit Rückhalt von CDU und CSU die Bewältigung der Flüchtlingskrise in Angriff nehmen. CSU-Chef Horst Seehofer entschärfte mit einer versöhnlichen Rede auf dem CDU-Parteitag heute in Karlsruhe vorerst das Zerwürfnis mit der CDU über ein Limit für die Flüchtlingszahl. Zwar rückte er nicht von der Forderung nach einer Obergrenze ab, betonte aber, er glaube, durch den Beschluss sollte es möglich sein, gemeinsam die nächsten Monate zu gestalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht sich nach dem CDU-Parteitag in Karlsruhe gestärkt für die weiteren Aufgaben in der Flüchtlingskrise.

15.12.2015

CSU-Chef Horst Seehofer ist im Streit um eine Flüchtlings-Obergrenze ein Stück auf die CDU zugegangen.

15.12.2015

Bei einem handgreiflichen Streit in einer Unterkunft für Asylbewerber in Haßloch in Rheinland-Pfalz ist ein 22-jähriger Mann getötet worden.

15.12.2015
Anzeige