Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer erneuert Bedenken zu Russland-Sanktionen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer erneuert Bedenken zu Russland-Sanktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:16 03.01.2016
Anzeige
Berlin

Einen Monat vor seinem Besuch in Moskau hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer seine Bedenken zu den Wirtschaftssanktionen gegen Russland bekräftigt. Die Sanktionen schadeten der bayrischen Wirtschaft und auch der Landwirtschaft enorm. Das sagte Seehofer in der „Bild am Sonntag“. Man müsse sich schon die Frage vorlegen, ob dieser Automatismus „Einmal Sanktionen, immer Sanktionen“ seine Berechtigung habe. Die Sanktionen waren von der EU und den USA wegen der russischen Ukraine-Politik und der Annexion der Halbinsel Krim verhängt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz geht von einem Erfolg des Länderantrags für ein NPD-Verbot aus.

03.01.2016

Der Europarat hat die Hinrichtung von 47 Menschen in Saudi-Arabien scharf kritisiert.

02.01.2016

Bei einem Bootsunglück mit Flüchtlingen in der Ägäis ist nach Angaben einer Hilfsorganisation ein zweijähriger Junge aus Syrien ums Leben gekommen.

02.01.2016
Anzeige