Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer fordert Rückhalt für Verhandlungen in Berlin ein
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer fordert Rückhalt für Verhandlungen in Berlin ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 16.10.2017
Der CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer nimmt an der Vorstandssitzung seiner Partei in München teil. Quelle: Peter Kneffel
München

Angesichts der schwelenden parteiinternen Debatte über seine Zukunft verlangt CSU-Chef Horst Seehofer den Rückhalt der Parteispitze für die Jamaika-Gespräche in Berlin.

„Ich werde das selbstverständlich nochmal ansprechen und einfordern“, sagte er heute vor einer CSU-Vorstandssitzung in München. „Mir ist wichtig, dass die Führung in die gleiche Richtung denkt und handelt.“

Er betonte: „Ich glaube, dass wir darüber reden müssen, wie wir die nächsten Wochen gestalten.“ Die Regierungsbildung habe aus seiner Sicht Priorität. „Darauf wartet ganz Deutschland. Und anschließend werden wir die Personalfragen in München besprechen müssen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die konservative ÖVP hat bei ihrem Wahlsieg in Österreich in hohem Maß ihre Stammwähler mobilisiert und von Stimmengewinnen aus dem Lager der rechten FPÖ profitiert.

16.10.2017

Im Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) sprach Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) anlässlich des internationalen Welthungerstag über die Pflichten der Bundesrepublik, den afrikanischen Handel und Wege aus der Hungerkrise.

16.10.2017

Nach der Abwahl von Rot-Grün in Niedersachsen haben SPD und Grüne die Liberalen zu Gesprächen über eine Ampel-Koalition aufgerufen.

16.10.2017