Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer übt Schulterschluss mit Putin und will Ende von Sanktionen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer übt Schulterschluss mit Putin und will Ende von Sanktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 03.02.2016
Anzeige
Moskau

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat auf seiner Moskau-Reise für eine Lockerung der westlichen Sanktionen gegen Russland „in überschaubarer Zeit“ geworben. Man müsse sehen, wie man realistisch von den Strafmaßnahmen wegkomme, „in Schritten oder in einem Schritt“, sagte Seehofer kurz vor seinem Gespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Bei dem Gespräch mit Putin übte Seehofer angesichts vieler ungelöster Krisen auf der Welt den Schulterschluss mit dem russischen Präsidenten. Putin erwiderte: „Die Probleme von heute betreffen uns alle.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue milliardenschwere Steueranreize sollen den Bau bezahlbarer Wohnungen in angespannten Mietmärkten stärker ankurbeln.

03.02.2016

Brasília (dpa) - Im Kampf gegen das Zika-Virus will Brasilien auf neue Diagnosetests aus Deutschland setzen.

03.02.2016

Der Chef des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, befürchtet angesichts der Gewalt gegen Flüchtlinge eine „Radikalisierung der bürgerlichen Mitte“.

03.02.2016
Anzeige