Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer vermeidet Forderung nach Fehlereingeständnis Merkels
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer vermeidet Forderung nach Fehlereingeständnis Merkels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 10.09.2016
Anzeige
Berlin

Vor seinem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel hat CSU-Chef Horst Seehofer es vermieden, von ihr das Eingeständnis eines Fehlers in der Flüchtlingspolitik zu verlangen. Er hält ihre Entscheidung für falsch, vor einem Jahr die nach Deutschland drängenden Flüchtlinge einzulassen. Auf die Frage, ob er auf einem entsprechenden Fehlereingeständnis bestehe, sagte er aber im ZDF-„heute journal“: „Die Eigenschaft, Fehler einzugestehen, ist selbst bei mir und der CSU nicht besonders ausgeprägt. Wir wollen in die Zukunft blicken und eine vernünftige Politik für die Zukunft machen“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Österreichs Präsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen geht von einer Verschiebung der Wiederholung der Stichwahl aus. „Ich glaube nicht, dass der Termin am 2.

10.09.2016

„Sei ein Killer“ – das impfte der New Yorker Baulöwe Fred Trump seinen Kindern für ihren Weg ein.

10.09.2016

Wie tickt der Mann, der Amerikas nächster Präsident werden könnte? Bücher über und von Donald Trump finden in den USA reißenden Absatz.

10.09.2016
Anzeige