Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer vor Koalitionstreffen hart in der Sache, moderat im Ton
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer vor Koalitionstreffen hart in der Sache, moderat im Ton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 09.09.2016
Anzeige
Schwarzenfeld

Vor dem Koalitions-Spitzentreffen am Sonntag zeichnet sich keine rasche Einigung im unionsinternen Streit über die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel ab. CSU-Chef Horst Seehofer äußerte sich zwar moderater im Ton als in den vergangenen Wochen. In der Sache blieb er aber hart: „Wir brauchen jetzt klare, verlässliche Regeln für die Zuwanderung auch für die Zukunft“, sagte er vor einer zweitägigen CSU-Vorstandsklausur im oberpfälzischen Schwarzenfeld. „Ohne Begrenzung werden wir es nicht schaffen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Zahlen haben der Debatte um Kinderehen in Deutschland neue Nahrung gegeben. „Niemand darf zu einer Ehe gezwungen werden, erst recht keine Kinder“, sagte Bundesjustizminister Heiko Maas.

09.09.2016

Nach der Einreise Hunderttausender Flüchtlinge sind in Deutschland inzwischen fast 1500 verheiratete Kinder und Jugendliche registriert. Rund 360 von ihnen sind sogar jünger als 14 Jahre alt. Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe soll hier Lösungen finden.

10.09.2016

Die südlichen EU-Staaten wollen konstruktiv für eine bessere Zukunft Europas arbeiten.

09.09.2016
Anzeige