Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Seehofer will Kabinett „so oder so“ umbilden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Seehofer will Kabinett „so oder so“ umbilden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 16.10.2017
München

Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer hält auch nach dem CSU-Bundestagswahlfiasko an seinen Plänen für eine Kabinettsumbildung fest. Und er will eine Umbildung auch für den Fall, dass Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nicht ins Bundeskabinett wechseln sollte. „Es wird sie geben - so oder so“, sagte Seehofer nach einer CSU-Vorstandssitzung in München. Seehofer bestätigte, Herrmann habe ihm zugesagt, gegebenenfalls auch ohne Bundestagsmandat nach Berlin zu wechseln.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD will sich von ihrem Erfolg in Niedersachsen nicht blenden lassen. „Mit diesem Wahlsieg ist noch nicht ein einziges Problem, was wir anpacken müssen, aus ...

16.10.2017

Lange war über eine Reise nach Moskau spekuliert worden, jetzt ist die Ankündigung doch eine Überraschung. Der Bundespräsident bei Putin. Signal der Entspannung? Jedenfalls will der russische Präsident den Kontakt zu Deutschland nicht abreißen lassen.

16.10.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den österreichischen Wahlsieger Sebastian Kurz für seinen modernen Wahlkampf und die energische Modernisierung seiner Partei gelobt.

16.10.2017