Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Separatisten gelingt Regierungsbildung in Katalonien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Separatisten gelingt Regierungsbildung in Katalonien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 09.01.2016
Anzeige
Barcelona

Unmittelbar vor dem Ablauf einer Frist haben sich die nach Unabhängigkeit strebenden Parteien in der spanischen Region Katalonien auf die Bildung einer Regierung geeinigt. Neuer katalanischer Ministerpräsident werde der bisherige Bürgermeister von Gerona, Carles Puigdemont. Das teilte der scheidende Regierungschef Artur Mas am Abend mit. Wäre bis Sonntag keine Koalitionsbildung gelungen, wären Neuwahlen in der wirtschaftsstärksten Region Spaniens fällig geworden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit schärferen Asylgesetzen will die CDU auf die kriminellen Übergriffe von Köln reagieren.

09.01.2016

Der Luftwaffenoffizier hat bereits „Tornado“-Flüge über Afghanistan absolviert — Nun folgt die Anti-IS-Mission.

09.01.2016
Politik im Rest der Welt MITARBEITERIN DER WOCHE - Josefa Schmid

„Wo man singt, da laß‘ dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder“, heißt es in einem Reim, der auf den Dichter Johann Gottfried Seume zurückgeht.

09.01.2016
Anzeige