Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Sicherheitskonferenz debattiert über Flüchtlingskrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Sicherheitskonferenz debattiert über Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 14.02.2016
Anzeige
München

Bei der Münchner Sicherheitskonferenz geht es heute zum Abschluss auch um die Flüchtlingskrise. Außerdem wollen die Experten über die Konflikte in Afrika und der Golfregion sprechen. Gestern hatte Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew für Furore gesorgt, als er in seiner Rede einen „neuen kalten Krieg“ beklagte. Kurz danach warb er aber für eine Wiederannäherung zwischen Ost und West. Dominierendes Thema auf der Sicherheitskonferenz war der Syrien-Konflikt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CSU-Chef Horst Seehofer ist nicht überrascht von der Weigerung Frankreichs, weitere Flüchtlinge aufzunehmen.

14.02.2016

Kuba hat eine versehentlich nach Havanna verschickte amerikanische Luft-Boden-Rakete an die USA zurückgegeben.

14.02.2016
Politik im Rest der Welt MITARBEITER DER WOCHE - Anton Hofreiter

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, predigte schon einer, der mit deutscher Hilfe 1917 in Russland einen Regime Change in Gang setzte, der alle Kriterien der ...

13.02.2016
Anzeige