Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Simbabwes Mugabe schmeißt Luxusparty trotz Hungerkrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Simbabwes Mugabe schmeißt Luxusparty trotz Hungerkrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 27.02.2016
Anzeige

Harare (dpa)- Trotz einer schweren Hungerkrise feiert Simbabwes Präsident Robert Mugabe seinen 92. Geburtstag mit einer luxuriösen Party. Sechs Tage nach seinem Wiegenfest am 21. Februar hat Mugabe heute 50 000 Gäste in die historische Ruinenstadt Great Zimbabwe im Süden des Landes eingeladen. Die Feier soll laut Berichten staatlicher Medien mehr als 700 000 Euro kosten. Gleichzeitig sind rund drei Millionen Simbabwer wegen einer lange andauernden Dürre von Hunger bedroht. Mugabe hatte um internationale Finanzhilfe gebeten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Teheran (dpa) – 33 von 55 Millionen wahlberechtigten Iranern haben dem iranischen Innenministerium zufolge an der Parlamentswahl teilgenommen. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 60 Prozent.

27.02.2016

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat von Kanzlerin Angela Merkel gefordert, von ihrer bisherigen Flüchtlingspolitik abzurücken.

27.02.2016

Griechenland versucht, den Flüchtlingszustrom aufs Festland zu drosseln: „Wir müssen den Zustrom wegen des Rückstaus auf dem Festland verlangsamen“, sagte der zuständige ...

27.02.2016
Anzeige