Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Sitzblockade im US-Kongress: Abgeordnete für strengeres Waffenrecht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Sitzblockade im US-Kongress: Abgeordnete für strengeres Waffenrecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 23.06.2016
Anzeige
Washington

Seltenes Bild im US-Kongress: Demokratische Abgeordnete haben mit einer Sitzblockade ihre Forderung nach einem schärferen Waffenrecht untermauert. Der Abgeordnete John Lewis sagte, einige Dutzend seiner Kollegen würden solange auf dem Boden sitzen bleiben, bis im Repräsentantenhaus eine Abstimmung über eine Gesetzesinitiative angesetzt sei. Darin soll festgelegt werden, dass jemand, der auf einer Terror- oder Flugverbotsliste geführt wird, keine Waffe kaufen darf. Der Ruf nach einer Verschärfung des Waffenrechts ist nach dem Attentat von Orlando wieder deutlich lauter geworden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel startet heute mit ihrem österreichischen Amtskollegen Christian Kern in eine neue Phase der Zusammenarbeit beider Länder.

23.06.2016

Die US-Ratingagentur Standard&Poor's will Großbritannien im Falle eines EU-Austritts die Bestnote für seine Kreditwürdigkeit entziehen.

23.06.2016

In einem historischen Referendum entscheiden die Briten, ob sie in der EU bleiben oder austreten wollen. 46,5 Millionen registrierte Wähler dürfen abstimmen.

23.06.2016
Anzeige