Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Sitzblockade im US-Kongress beendet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Sitzblockade im US-Kongress beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 23.06.2016
Anzeige
Washington

Nach mehr als 24 Stunden haben demokratische Abgeordnete einen Sitzstreik auf dem Boden des Repräsentantenhauses beendet, mit dem sie eine Abstimmung über schärfere Waffengesetze erzwingen wollten. Am Nachmittag beendeten sie ihren Protest - ohne Erfolg. Die Republikaner haben die Mehrheit im Abgeordnetenhaus und auch im Senat, den beiden Kammern des Kongresses. Der Abgeordnete John Lewis und einige Dutzend seiner Kollegen wollten erreichen, dass jemand, der auf einer Terror- oder Flugverbotsliste geführt wird, keine Waffe kaufen darf. Lewis sagte, der Kampf werde fortgesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach heftigen Regenfällen ist es am Tag des EU-Referendums in London und dem Südosten Großbritanniens zu Straßensperrungen und Zugausfällen gekommen.

23.06.2016

Etliche Demokraten im US-Kongress wollen eine Abstimmung über ein schärferes Waffenrecht erzwingen - und setzen sich auf den Hosenboden. Sie harren einen ganzen Tag lang aus.

24.06.2016

Es ist der Tag der Entscheidung: Bleiben die Briten in der EU oder verlassen sie den Club der 28?

23.06.2016
Anzeige