Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Sitzung der Unionsfraktion - Seehofer erhöht Druck auf CDU
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Sitzung der Unionsfraktion - Seehofer erhöht Druck auf CDU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 26.09.2017
Anzeige
Berlin

CSU-Chef Horst Seehofer erhöht den Druck auf die CDU, nach den schweren Stimmenverlusten spürbare Konsequenzen zu ziehen. Man dürfe nach so einem Ergebnis nicht zur Tagesordnung übergehen. Das sagte Seehofer nach Angaben von Teilnehmern unter Beifall bei der ersten Sitzung der neuen Unionsfraktion im Bundestag. Es gehe nicht um einen Rechtsruck, sondern eine klare Positionierung der Union als Partei der Mitte, in der auch Wert- und Nationalkonservative eine Heimat hätten. Nach dpa-Informationen hatten Merkel und Seehofer am Vormittag in einem längeren Gespräch im Kanzleramt die Lage erörtert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überraschung im „Cumhuriyet“-Prozess: Ein prominenter Kolumnist wird aus der U-Haft entlassen. Der hat aber nicht nur Grund zur Freude.

26.09.2017

In der Union wächst angesichts des AfD-Wahlerfolgs der Druck auf Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, das Amt des Bundestagspräsidenten zu übernehmen.

26.09.2017

Zwei Tage nach den schweren Stimmenverlusten der Union bei der Bundestagswahl ist die neue Fraktion zu ihrer ersten Sitzung in Berlin zusammengekommen.

26.09.2017
Anzeige